Zum Hauptinhalt springen

Jugendliche mit Messern bedroht und ausgeraubt

Fünf Jugendliche sind am Samstagabend in Aarberg von vier jungen Männern mit Messern bedroht und zur Herausgabe ihrer Portemonnaies gedrängt worden.

Die Täter flüchteten mit einem kleinen Betrag.

Die Jugendlichen hätten sich gegen 22 Uhr auf einem Spielplatz aufgehalten, als sich die Täter näherten, teilte die Kantonspolizei Bern am Sonntag mit. Die unbekannten Täter seien etwa zwischen 19 und 25 Jahre alt.

Hinweise an dieKantonspolizei in Biel: 032 344'51'11

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch