Zum Hauptinhalt springen

Hoher Sachschaden bei Balkonbrand

Am Donnerstagabend ist in Lyss auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Es entstand aber hoher Sachschaden. Die Brandursache ist unklar.

Am Donnerstagabend brannte in einem Mehrfamilienhaus...
Am Donnerstagabend brannte in einem Mehrfamilienhaus...
Arthur Sieber
...an der Busswilstrasse in Lyss...
...an der Busswilstrasse in Lyss...
Arthur Sieber
Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Die Feuerwehr musste allerdings die Türe der Wohnung aufbrechen, um an den Brandherd zu gelangen.
Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Die Feuerwehr musste allerdings die Türe der Wohnung aufbrechen, um an den Brandherd zu gelangen.
Arthur Sieber
1 / 5

Am Donnerstagabend ging bei der Polizei gegen 18.40 Uhr die Meldung ein, wonach es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Busswilstrasse in Lyss brennen würde. Die umgehend ausgerückte Feuerwehr Lyss stellte vor Ort fest, dass es auf einem Balkon der Liegenschaft brannte.

Der Brand konnte daraufhin rasch gelöscht werden. Die Feuerwehr musste bei der betroffenen Wohnung die Türe aufbrechen, um an den Brandherd zu gelangen. Beim Brand wurde niemand verletzt, auch musste niemand evakuiert werden. Es entstand aber Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. Dies berichtete die Kantonspolizei Bern am Freitagnachmittag.

Die betroffene Wohnung ist zurzeit nicht mehr bewohnbar, da wegen dem Feuer die Balkonfenster barsten und die Wohnung durch Rauch stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache eingeleitet.

pd/chh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch