Zum Hauptinhalt springen

Grossmeister lässt Schach-Amateuren keine Chance

Im Rahmen des Biel International Chess Festival konnten 27 Amateure gegen Grossmeister Maxime Vachier-Lagrave antreten. Das Resultat: 27 Siege für den Profi.

In diesen Tagen ist die Stadt Biel zum 51. Mal das Mekka der nationalen und internationalen Schachszene. Auch Amateure konnten sich mit ihren Idolen messen. Dieses Jahr spielte der internationale Grossmeister und 8. der Weltrangliste Maxime Vachier-Lagrave gegen 27 Amateurspieler.

Für den Franzosen war die deutlich kürzere Bedenkzeit und die Vielzahl an Gegner keine wirkliche Herausforderung. Am Schluss stand ein klares Verdikt: 27 Siege ohne Fehler.

Um einiges grösser wird die Herausforderung für Vachier-Lagrave in den kommenden Tagen. Dann tritt er im Grossmeister-Turnier unter anderen gegen die aktuelle Nummer 1 der Weltrangliste, den Norweger Magnus Carlsen, an. Der Sieger wird am 1. August erkoren.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch