Zum Hauptinhalt springen

GLP nominiert 24 Kandidaten für Grossratswahl

Die GLP Biel-Seeland hat 24 Kandidierende für die Grossratswahlen nominiert. Die Partei hofft auf einen bis zwei Sitze.

Seit 2007 besteht die Grünliberale Partei (GLP) im Kanton Bern. Sie zog in einige Stadtparlamente ein, darunter Biel, Lyss, Bern und Langenthal. In einem Monat tritt auch die Sektion Köniz für die Parlaments- und Gemeinderatswahlen an. Auffallend an der GLP: Sie ist vor allem in den Städten aktiv. Den Schritt aufs Land hat sie noch kaum geschafft.

Eine Ausnahme bildet Busswil. Peter Schertenleib, Gemeinderat in Busswil, tritt an den Grossratswahlen vom März als Spitzenkandidat im Wahlkreis Biel-Seeland an. Das beschloss die Versammlung der GLP Biel-Seeland in Nidau. Der 58-jährige Arzt will sich vor allem im Thema Bildung einbringen. «Wirtschaftspolitisch bin ich eher liberal, gesellschaftspolitisch fortschrittlich und umweltpolitisch grün», sagt Schertenleib. Nebst Schertenleib treten die zwei gewählten Mitglieder des Lysser Grossen Gemeinderats (ab Januar 2010) an: Jürg Moor und Gérald Koehn.

Für die Grünliberalen im Kanton Bern bedeuten die Wahlen im März viel. Sie treten erstmals an und werden anhand der Wahlresultate einschätzen können, in welchen Dörfern und Regionen ihre Politik Wähler findet. Dennis Briechle, Co-Präsident der GLP Biel-Seeland, sagte in Nidau: «Wie es im Moment aussieht, wird die GLP nicht in allen Wahlkreisen antreten können.» Daher komme der Seeland-Sektion grosse Bedeutung zu. Er hofft auf zwei Grossratssitze.

Die Kandidierenden: Peter Schertenleib, Busswil; Jürg Moor, Lyss; Sabine Kronenberg, Biel; Hans-Ulrich Köhli, Biel; Nathan Güntensperger, Biel; Gérald Koehn, Lyss; Sandra Gurtner-Oesch, Biel; Patrick Gassmann, Biel; Rébecca Fumasoil-Güdel, Lyss; Dennis Briechle, Biel; Simon Bohnenblust, Biel; David Hofstetter; Ernst Ramseier, Lengnau; Jeremias Ritter, Biel; Manuel Schüpbach, Biel; Monika Stampfli-Hirz, Leubringen; Manuel Stöcker, Biel; Max Wiher, Biel; Thomas Wernly, Leubringen; Sandra Stohler, Biel; Peter Romegialli, Biel; Laurin Ritter, Biel; Tamara Michel, Ligerz; Urs Gurtner-Oesch, Biel.

(BZ)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch