Zum Hauptinhalt springen

Freude bei der Feuerwehr

Nach hitzigen Debatten und einem unschönen Abstimmungskampf war es am Dienstag so weit: In der Stiglimatt fand der Spatenstich für das neue Feuerwehrmagazin statt.

Alles bereit für den Spatenstich: In der Stiglimatt im Süden von Lyss entsteht bis im Sommer 2015 das neue Feuerwehrmagazin. Das Projekt war umstritten.
Alles bereit für den Spatenstich: In der Stiglimatt im Süden von Lyss entsteht bis im Sommer 2015 das neue Feuerwehrmagazin. Das Projekt war umstritten.
Enrique Muñoz García

Bei sengender Hitze stiessen am Dienstag Vertreter der Lysser Behörden und der Feuerwehr in der Stiglimatt die Schaufeln in die trockene Erde. Mit diesem symbolischen Akt starteten sie nicht nur die Bauarbeiten für das neue Feuerwehrmagazin – sie beerdigten auch die unschönen Geschichten, die das Millionenprojekt mit sich brachte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.