Zum Hauptinhalt springen

«Es wird zu viele Altersheime geben»

Praktisch Tür an Tür mit dem Seelandheim in Worben entsteht in Studen ein neues Seniorenzentrum. Die einen freuen sich auf Synergien, andere fürchten die Konkurrenz – und weisen auf ein mögliches Überangebot im Seeland hin.

Studen im Aufbau: Bis 2013 entsteht neben dem Bahnhof der Wydenpark mit dem Seniorenzentrum, Läden und Wohnungen.
Studen im Aufbau: Bis 2013 entsteht neben dem Bahnhof der Wydenpark mit dem Seniorenzentrum, Läden und Wohnungen.
Enrique Muñoz García

Punkto Alterspolitik befindet sich Studen im Aufbau, Worben im Umbau: Studen konstruiert im Wydenpark bis 2013 sein erstes Seniorenzentrum, Worben investiert in einen Erneuerungsbau beim Seelandheim. Bis 2015 entsteht dort für 28 Millionen Franken ein Demenzzentrum. Die beiden Gemeinden liegen nebeneinander und sind ähnlich gross. Während Worben eher nach Lyss orientiert ist, fühlen sich die Studener der Stadt Biel verbunden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.