Zum Hauptinhalt springen

Der Mexikaner kehrt zurück

Nach weniger als einem Jahr im zürcherischen Schlieren kehren Antonio Nigro und Wendolly Soto zurück nach Lyss ins Jägerstübli. Dies trotz früherer Meinungsverschiedenheiten mit der Restaurantbesitzerin.

Zurück aus Zürich: Antonio Nigro wirtet bald wieder im Jägerstübli.
Zurück aus Zürich: Antonio Nigro wirtet bald wieder im Jägerstübli.
Patrick Weyeneth/BT

«Das mexikanische Restaurant ist zurück – ab Anfang August 2015!!! Familie Nigro.» Diese Nachricht steht auf einer Tafel vor der Eingangstür des Lysser Restaurants Jägerstübli. Dabei ist es noch kein Jahr her, seit Wirt Antonio Nigro und dessen mexikanische Frau Wendolly Soto das am Lyssbach gelegene Restaurant verlassen haben. Fünf Jahre lang boten sie dort «authentische mexikanische Küche» an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.