Zum Hauptinhalt springen

Denner-Filiale: Technischer Störfall löste Brand aus

Am 2. August brannte es in einer Denner-Filiale an der Hauptstrasse in Ipsach. Der Brand geht auf einen technischen Störfall an der elektrischen Installation zurück, wie die Ermittlungen der Polizei ergaben.

Der Brand brach am Sonntag in einer Denner-Filiale...
Der Brand brach am Sonntag in einer Denner-Filiale...
Arthur Sieber
...an der Hauptstrasse in Ipsach aus.
...an der Hauptstrasse in Ipsach aus.
Arthur Sieber
...und konnten die Flammen rasch unter Kontrolle bringen und löschen.
...und konnten die Flammen rasch unter Kontrolle bringen und löschen.
Arthur Sieber
1 / 5

Die Ermittlungen zum Brand von anfangs August in einer Denner-Filiale in Ipsach sind abgeschlossen, wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Bern vom Freitagabend heisst.

Das Feuer sei auf einen technischen Störfall an der elektrischen Installation im Technikraum des Geschäfts zurückzuführen.

Beim Brand vom 2. August war niemand verletzt worden. Das Lebensmittelgeschäft war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs geschlossen. Der Sachschaden beläuft sich gemäss Schätzungen auf mehrerer hunderttausend Franken.

kpb/sih

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch