Zum Hauptinhalt springen

Bauarbeiter von Schalungselement erschlagen

Am Dienstagmorgen ist auf einer Baustelle in Leubringen ein Mann bei einem Arbeitsunfall tödlich verletzt worden.

Auf einer Baustelle in Leubringen ist am Dienstagmorgen ein Mann von einem umkippenden Schalungselement getroffen worden. Der Schwerverletzte wurde ins Spital gebracht, wo er wenig später starb.

Der Arbeitsunfall ereignete sich gegen 8.15 Uhr, wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Dienstag mitteilten. Warum das Schalungselement kippte, ist noch nicht geklärt. Die Ermittlungen zum Unfall sind noch im Gang.

SDA/sih

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch