Passant von zwei Unbekannten spitalreif geprügelt

Biel

In der Nacht auf Samstag ist in Biel ein Fussgänger von zwei Männern angegriffen und verletzt worden. Er musste ins Spital gebracht werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Überfall soll sich auf Höhe des Sportplatzes ereignet haben. (Bild: Google Maps)

Kurz nach 24 Uhr in der Nacht auf Samstag haben Passanten in Biel an der Alleestrasse einen verletzten Mann aufgefunden. Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, sei dieser von der Madretschstrasse herkommend zu Fuss unterwegs gewesen, als er auf Höhe des Sportplatzes von zwei männlichen Personen angegriffen wurde. Dabei wurde er verletzt und musste schliesslich ins Spital gefahren werden.

Die Täter dürften nach dem Angriff in Richtung Mattenstrasse/Silbergasse geflüchtet sein. Aussagen zufolge ist einer der Angreifer ungefähr 1.80 Meter gross, von eher fester Statur, hat blond-orange Haare und sprach Schweizerdeutsch mit Akzent. Der zweite Täter ist etwa 1.85 Meter gross, von sportlicher Statur, hat blonde Haare und sprach ebenfalls Schweizerdeutsch mit Akzent.

Die Polizei bittet Zeugen, die die Ereignisse beobachtet haben oder Angaben zur Täterschaft machen können, sich telefonisch unter 032 324 85 31 zu melden.

mb/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt