Biel

Biel hat am meisten Sozialhilfebezüger der Schweiz

BielDie Anzahl Sozialhilfebezüger in den Städten nimmt weiter zu. Biel richtet schweizweit nach wie vor am meisten Sozialhilfe aus.

Alleinerziehende sind in der Stadt Biel häufig auf Sozialhilfe angewiesen.

Alleinerziehende sind in der Stadt Biel häufig auf Sozialhilfe angewiesen. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Damit bestätigte sich 2011 die Trendwende, die ein Jahr zuvor eingesetzt hatte: Nach mehreren Jahren mit sinkenden Quoten mussten die grossen Schweizer Städte wieder mehr Sozialhilfeleistungen zahlen. Dies zeigt die am Dienstag publizierte Statistik der Städteinitiative Sozialpolitik.

Weiterhin sind vor allem Alleinstehende mit tiefem Bildungsniveau und alleinerziehende Eltern auf Unterstützung angewiesen. In Biel bezogen über 47,5 Prozent der Haushalte mit nur einem Elternteil Sozialhilfe, das ist der höchste Wert in der Schweiz. In Lausanne war es ein Drittel. Auch Jugend ist ein Armutsrisiko: Je nach Stadt waren zwischen 26 und 35 Prozent der unterstützten Personen weniger als 18 Jahre alt. Insgesamt waren im Jahr 2011 in der Stadt Biel 11,4 Prozent der Bewohner auf Sozialhilfe angewiesen.

Anstieg wegen ALV-Revision

Viele Sozialhilfebezüger verfügen über ein eigenes Einkommen. Sie verdienen eigenes Geld, erhalten Alimente oder Sozialversicherungsleistungen und werden nur ergänzend von der Sozialhilfe unterstützt. Am tiefsten liegt der Anteil der Menschen mit eigenem Einkommen jedoch in Biel mit 34,1 Prozent.

Wegen der guten Konjunktur hatte die Revision der Arbeitslosenversicherung, die seit April letzten Jahres in Kraft ist, geringere Auswirkungen als erwartet. Gemäss der Städteinitiative stehen zwischen 5 und 15 Prozent der neuen Fälle im Zusammenhang mit der Gesetzesänderung.

Doch insbesondere in Bern und Biel wurde ein merklicher Anstieg bei den neuen Sozialhilfefällen registriert, der direkt oder indirekt auf die ALV-Revision zurück zu führen war. Die Revision kürzte beispielsweise die Beitragsdauer bei der Arbeitslosenversicherung.

(sda)

Erstellt: 28.08.2012, 14:02 Uhr

Marktplatz

Immobilien

Kommentare

Marktplatz

Immobilien

Die Welt in Bildern

Wellness fürs Schaf: An der «Sichlete» nach dem Alpabzug gestern in Bern hält dieses Tier ganz entspannt seinen Kopf hin. Die Schur nach einem Sommer auf der Alp ist wohl tatsächlich eine Erleichterung (18. September 2017).
(Bild: Peter Klaunzer) Mehr...