Zum Hauptinhalt springen

Sechs SCB-Spieler selektioniert

Trainer Sean Simpson hat für die zweite WM-Vorbereitungswoche sechs Spieler des in den Playoff-Halbfinals ausgeschiedenen SC Bern für das Nationalteam nominiert. Zum bestehenden Kader stossen ab Mittwoch, wenn sich die Schweizer Equipe in Rapperswil wieder besammelt, die Stürmer Martin Plüss, Ivo Rüthemann, Ryan Garder und Thomas Déruns sowie die Verteidiger Beat Gerber und Philippe Furrer. Ob einige Spieler für die kommende Woche aus dem aktuellen Team ausscheiden, ist noch unklar. Sollten die derzeit Verletzten Hnat Domenichelli und Fabian Schnyder wieder mitmachen können und Simpson alle Spieler wieder aufbieten, bestünde das Kader aus 30 Spielern (3 Torhütern, 10 Verteidigern und 17 Stürmern). si>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch