Zum Hauptinhalt springen

Schwingen: Günter für Gasser

FarnernDaniel Günter

In Farnern, der höchstgelegenen Gemeinde der Region, hat der Oberaargauische Schwingerverband seine Hauptversammlung abgehalten. Eine der Hauptfiguren der Veranstaltung war Silvio Rüfenacht. Nach 15 Jahren im Vorstand wurde der ehemalige Spitzenschwinger zum Abschied in die Gilde der Ehrenmitglieder aufgenommen. Ersetzt wird er im Vorstand durch Patrick Sommer, als neuer Verbandspräsident amtet der 31-jährige Agrokaufmann Daniel Günter vom Schwingklub Buchsi. Er übernimmt diese Aufgabe von Rolf Gasser, der für seine 6 Präsidialjahre ein kleines Geschenk entgegennehmen konnte. Vergeben wurde an der Hauptversammlung auch der Jungschwingerwanderpreis. In diesem Jahr geht er an den Schwingklub Langenthal, wegen dessen «vorzüglicher Jugendarbeit», wie der Verband in einer Pressemitteilung schreibt. ste/ste>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch