Zum Hauptinhalt springen

Schwimmer im See

Gestern überquerten über 200 Schwimmerinnen und Schwimmer den Murtensee – die Strecke von

Um acht Uhr früh finden sich erste Schwimmbegeisterte aus der ganzen Schweiz in Meyriez ein, um die 3,2 Kilometer lange Strecke nach Môtier im Wasser zurückzulegen. Gegen ein Startgeld von zwanzig Franken bekommt jede und jeder eine Armbinde mit der Startnummer. Kurz nach 10 Uhr fällt der Startschuss. Sogleich stürzen sich 203 Schwimmerinnen und Schwimmer in den Murtensee. Das Wasser schäumt, spritzt und lärmt ob den vielen Hundert Armen und Beinen, die Richtung Môtier kraulen. Alle Altersklassen sind vertreten: Von der jungen Clique, die zusammen das Abenteuer wagt, bis hin zum älteren Ehepaar, das aktiv und sportlich bleiben möchte. mb>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch