Zum Hauptinhalt springen

Schule strebt Zertifikat an

LangenthalDas Schulzentrum Kreuzfeld 1–3 will sich zertifizieren lassen.

Einen Tag früher als für die Schüler der anderen Langenthaler Schulzentren haben die Frühlingsferien für die Kinder vom Kreuzfeld 1–3 begonnen. Der Grund: Das Schulzentrum will sich zertifizieren lassen. So tagte am letzten Tag vor den Ferien das gesamte Lehrerkollegium, um sich neues Wissen rund um diese Zertifizierung anzueignen. Die Zertifizierung sei ein logischer Schritt auf jenem Weg, den das Schulzentrum seit langem kontinuierlich gehe, heisst es in einer Mitteilung. Bereits in den Jahren 1999 bis 2004 seien im Rahmen des Intensivprojekts Schule erste Grundlagen zur nachhaltigen Qualitätsentwicklung erarbeitet worden. Bedeutsame Themen für Unterricht und Schule seien untersucht und die gewonnen Erkenntnisse in die Praxis umgesetzt worden. Das Schulzentrum erhielt daraufhin ein Qualitätstestat. Mit der angestrebten Zertifizierung, einem Pilotprojekt der kantonalen Erziehungsdirektion, geht das Schulzentrum nun einen Schritt weiter. Die Zertifizierung sei eine Standortbestimmung, heisst es in der Mitteilung. Sie berücksichtige mehrere Perspektiven, lege den Fokus aber auf den eigentlichen Unterricht. Begleitet wird das Schulzentrum beim Pilotprojekt von der Berner Fachstelle für Schulentwicklung. Einbezogen werden auch Eltern und Schüler. Die eigentliche Zertifizierung soll am 27.Juni 2011 erfolgen. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch