Zum Hauptinhalt springen

Schangnau

«In Rot ein erniedrigter silberner Wellenbalken, überdeckt von einer ausgerissenen grünen Tanne mit goldenem Stamm und überhöht von drei goldenen Sternen.» So umschreibt das Wappenbuch des Kantons Bern das Hoheitszeichen von Schangnau. Das Wappen ist berichtend: Der Wellenbalken symbolisiert den Talfluss, die Emme. Die Tanne erinnert an den Waldreichtum und an die Zugehörigkeit zur alten Landschaft Emmental. Die Sterne stehen für die Drittel der Gemeinde: Wald, Tal und Bumbach. Geschaffen wurde das Wappen im Jahr 1936.maz In diesem Sommer zeigt die BZ die Wappen sämtlicher Gemeinden im Verwaltungskreis Emmental. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch