Zum Hauptinhalt springen

Roman von Vogel Kopp

Spiezer Autorin«Der Spur nach»: So heisst der erste Roman der Theologin und BO-Kolumnistin Marianne Vogel Kopp aus Hondrich. Es ist eine Geschichte über Glauben, Identitätsfindung und Familie. Die Autorin stellt ihren Roman kommenden Dienstag in Spiez vor. Im Interview spricht die 51-jährige Mutter eines Sohnes über Religion, schwierige Familien, Schreibstress und die Suche nach einem Verlag für ihr Buch. sfSeite 9>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch