Zum Hauptinhalt springen

Rolltreppe im Einbau

SpitzmarkeLead

thun Wenn alles rund läuft, rollt die Rolltreppe im Coop Strättligmarkt an der Schulstrasse im Thuner Dürrenastquartier als Verbindung vom Parterre ins Obergeschoss ab morgen Freitag wieder. Das Ungetüm ist in der Nacht zum 17.August auf einem Tieflader in einem Stück angeliefert worden. Der Ersatz für die «Streik»-Treppe musste zentimetergenau durch die Eingangstüre an ihren Bestimmungsort gehievt werden. Zur Erinnerung: Die bisherige Rolltreppe hatte ihren Geist im Februar aufgegeben (wir berichteten). Nach langem Hin und Her entschieden sich die Verantwortlichen für ein neues Modell. Weil dieses etwas andere Masse hat, brauchte es bauliche Anpassungen. Jetzt muss die neue Rolltreppe angeschlossen, justiert und getestet werden. Danach wird sie für den Alltagsbetrieb freigegeben, und das Treppensteigen ist für die Kundschaft überstanden.nel>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch