Zum Hauptinhalt springen

Renovierte Kirche zu besichtigen

Die Kirchenrenovation in Huttwil ist abgeschlossen: Am Freitag ist die Bevölkerung zur Besichtigung und zu einer Feier eingeladen.

Die 1834 erbaute Kirche in Huttwil erfuhr während der letzten Jahre eine umfassende Renovation, bei der auch die Denkmalpflege mitwirkte. Im ersten Teil wurde der Innenraum der Kirche erneuert, eine zweite Etappe betraf die Aussenrenovation. Der Kirchturm erscheint nach der Renovation nun schlanker, das Zifferblatt der Kirchenuhr grösser, und der Klang der Glocken hört sich weicher an. Am kommenden Freitag ist die Bevölkerung zu einer Besichtigung und zu einer Feier eingeladen, bei der auf die zahlreichen Details aufmerksam gemacht wird. Eine besondere Attraktion dürften die ungewohnten Lichtinszenierungen werden, vorbereitet von der Zürcher Lichtdesignerin Petra Waldinsperger. Dadurch wird den Einweihungsgästen die Kirche auf ihrem Rundgang aus verschiedenen Perspektiven gezeigt. Im Innern der Kirche findet danach die Würdigung der Renovation statt, wobei auf viele Einzelheiten aufmerksam gemacht wird. Zum Abschluss der Feier sind die Gäste zu einem Apéro eingeladen. Kaspar DreierBesichtigung/Feier: Freitag, 18.Dezember, 19 Uhr, beim Kirchgemeindehaus Huttwil. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch