Zum Hauptinhalt springen

Petition für Tempo 30 auf der Hauptstrasse

Mit einer Petition verlangt eine kleine Gruppe vom Wohlener Gemeinderat, sich beim Kanton für Tempo 30 auf der Haupstrasse im Zentrum einzusetzen.

Was in Uettligen möglich ist, sollte auch in Wohlen machbar sein. Nach diesem Motto startet eine kleine Gruppe um Thomas Bornhauser eine Petition. Diese verlangt vom Gemeinderat, sich bei den kantonalen Stellen für Tempo 30 auf der Hauptstrasse im Zentrum starkzumachen.

Und zwar auf der Hauptstrasse zwischen der Haltestelle Gemeindehaus und dem Gasthof Kreuz sowie auf der Uettligenstrasse ab Haltestelle Oberwohlen bis zur Einmündung in die Hauptstrasse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.