Zum Hauptinhalt springen

Die Post findet Unterschlupf in der Coop-Filiale

Die Postfiliale in Toffen wird geschlossen. Ab Sommer 2020 können Postgeschäfte im Coop an der Bahnhofstrasse erledigt werden.

In Toffen spannen Coop und Post künftig zusammen. (Symbolbild)
In Toffen spannen Coop und Post künftig zusammen. (Symbolbild)
Nicole Philipp

Die Bevölkerung erledigt Postdienstleistungen immer häufiger online. Geschäfte am Postschalter nehmen seit Jahren ab. Das ist auch in Toffen so. Nun ist klar, dass die dortige Postfiliale aufgehoben wird zugunsten einer Agenturlösung.

Dabei arbeitet die Post mit Partnern zusammen, die in ihrem Auftrag das Postgeschäft betreiben. Im Falle von Toffen ist dies die Coop-Filiale, wie der gelbe Riese am Donnerstag mitteilte.

Voraussichtlich ab dem zweiten Halbjahr 2020 können Kunden ihre täglichen Postgeschäfte im Coop an der Bahnhofstrasse erledigen – dies zu den Öffnungszeiten des Ladens. Neu könnten die Dorfbewohner und Bareinzahlungen und -auszahlungen an der Haustür beim Briefträger erledigen, schreibt die Post weiter.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch