ABO+

«Wosch ou mau?»

Unsere Redaktorin über ihren Sohn und wie schnell er sich mit seinen 2½ Jahren begeistern lässt.

Simone Lippuner

«Ou.» So fängt es jeweils an. Dann weiss ich, dass mein 2½-Jähriger irgendwas Spannendes gesehen hat. Momentan sind das meist Motorräder oder grosse Maschinen; Traktore, Bagger, Lastwagen, die nicht nur rumstehen, sondern eben pflügen, baggern, motoren, eine Riesenshow für einen kleinen Menschen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt