Zum Hauptinhalt springen

Referendum ist gültig

Gemäss den Einwohnerdiensten der Stadt Thun hat das Referendum gegen die Teilrevision des Bestattungs- und Friedhofreglementes 1738 gültige Unterschriften erhalten. Nötig sind 800. Der Gemeinderat hat das Referendum als zu Stande gekommen erklärt und die Volksabstimmung auf den 13.Juni angesetzt, wie die Stadt gestern mitgeteilt hat. Der Stadtrat hatte in der Folge der Aufgabenverzichtsplanung die Teilrevision am 26.November im Sinne einer Sparmassnahme mit 38 Ja-Stimmen und 2 Enthaltungen beschlossen. Die Teilrevision des Reglementes sieht vor, dass auch Beerdigungen von in Thun wohnhaften Einwohnerinnen und Einwohnern kostenpflichtig sind. pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch