Zum Hauptinhalt springen

Reber und Reber geehrt

SpiezErika Reber und Walter Reber wurden an der 120. Hauptversammlung des Musikvereins Spiez geehrt. Der Verein ist finanziell gesund.

Präsident Walter Rolli begrüsste am 28.Januar die Aktivmitglieder und einige nicht aktive Ehrenmitglieder zur 120.Hauptversammlung des Musikvereins Spiez. Die musikalischen Höhepunkte im vergangen Vereinsjahr waren das Frühlingskonzert und die Teilnahme am Kreismusiktag auf dem Beatenberg. Nach über zehn Jahren Vorstandstätigkeit demissionierte Daniela Mühlematter als Uniformenverwalterin. Ihr Amt wurde von Arlette Schneiter übernommen. In die Musikkommission wurde Peter Jäggli als Vizedirigent gewählt. Der Musikverein Spiez durfte fünf neue Mitglieder im Verein aufnehmen. Dem stehen zwei Austritte gegenüber. Zwei Jubilare geehrt Die musikalischen Schwerpunkte in diesem Jahr sind das Frühlingskonzert, der Kreismusiktag in Wimmis und das Kirchenkonzert in der reformierten Kirche in Spiez. Für Geselligkeit wird das Curlingturnier in Kandersteg und ein Brätelnachmittag sorgen. Der Kassier Florian Lüthi konnte eine positive Vereinsrechnung präsentieren. Erika Reber wurde für 40 Jahre und Walter Reber für 30 Jahre Mitgliedschaft im Musikverein Spiez geehrt. pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch