Zum Hauptinhalt springen

Polizeihundeführer bestehen Verbandshundeprüfung

Die Hundeführer der Kantonspolizei Solothurn haben die Verbandshundeprüfung bestanden. Den ersten Platz belegte Ulrich Oppliger mit seiner Deutschen Schäferhündin.

Die jährliche Prüfung fand am 6. November in Härkingen statt. Die zwölf Teams mussten sich in den Disziplinen Fährtenarbeit, Wegrandsuche, Anzeigen einer Person im Gebäude, Unterordnung, Personenrevier und Schutzdienst bewähren. Alle Gruppen erreichten die Mindestpunkteanzahl von 210.

Am besten Schloss Ulrich Oppliger mit seinem Deutschen Schäferhund «Lara von der Geerenecke» ab. Zweite wurde Monica Bonetti mit ihrem Belgischen Schäferhund «Heros vom Urnerland». Den dritten Rang Peter Wohlrab mit dem Belgischen Schäferhund «Winston vom Satansberg».

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch