Zum Hauptinhalt springen

Polizei gibt Jahreskonzert

Die Kantonspolizei Solothurn spielt am 15. November ihr 31. Jahreskonzert. Zum ersten Mal wird das Orchester von Reto Borer dirigiert.

Der erste Teil des Konzertes widmet sich laut Mitteilung der Polizei einer traditionellen musikalischen Rundreise durch Europa. Im zweiten Teil wird die Police Band gemäss dem Motto «Unterhaltung pur» auftreten. Anschliessend gibt es Tanz und Unterhaltung bis 2 Uhr mit dem «Trio Stephani».

Das Konzert findet am 15. November um 20 Uhr im Konzertsaal in Solothurn statt. Die Abendkasse ist ab 19 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet acht Franken.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch