Zum Hauptinhalt springen

Pizzas statt Tattoos

UtzenstorfAdler-Pizza zügelt: Sait Bilgic hat das Haus an der Poststrasse8 gekauft und will nun seinen kleinen Betrieb hierher verlegen.

Lange Jahre war an der Poststrasse 8 in Utzenstorf das Radio- und Fernsehgeschäft Minder zu finden, später gab hier ein Tattooshop sein kurzes Gastspiel. Heute steht das Lokal leer – allerdings nicht mehr für lange, wie Sait Bilgic sagt. «Ich habe das Gebäude gekauft, will es nun im Parterre umbauen und dann mit meiner Pizzeria herziehen.» Adler-Pizza nennt sich der kleine Betrieb, der neben Pizzas auch Kebab, Pasta und andere Snacks zum Mitnehmen bereithält. Seit 2003 ist Sait Bilgic in diesem Geschäft tätig, angefangen hat er im Anbau des Bären Alchenflüh, wo sein Bruder noch heute in ähnlicher Art einen Pizzakurier führt. 2007 ist Sait Bilgic nämlich weggezogen, heute ist er an der Unterdorfstrasse 4 in Utzenstorf tätig, wo er auch privat zu Hause ist. Doch jetzt wird es ihm am alten Ort definitiv zu eng. Das ist drinnen, wo neben ihm auch seine Frau und eine Angestellte arbeiten, ebenso der Fall wie draussen, wo gerade mal ein einziges Parkfeld zur Verfügung steht. An der Poststrasse werden gleich mehrere Autos aufs Mal Platz finden, was für eine Pizzeria mit viel Laufkundschaft nicht ganz unwichtig ist. Immerhin bietet Sait Bilgic nicht nur Heimlieferungen an. Oft kommen seine Gäste auch selber angefahren, um ihr bestelltes Essen abzuholen. Wann genau er zügeln wird, weiss Sait Bilgic noch nicht. Zuerst müsse er die Baubewilligung im Sack haben, sagt er. Er rechnet allerdings damit, dass es im Lauf des Sommers so weit sein wird. Dann steht auch im Haus an der Unterdorfstrasse, das ihm ebenfalls gehört, ein Umbau an. Aus der heutigen Pizzeria soll eine Wohnung werden.skk>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch