Zum Hauptinhalt springen

Opera al Nero

ausstellung Die erste Ausstellung Giovanni Manfredinis in der Galerie Henze & Ketterer in Wichtrach zeigt eine repräsentative Auswahl neuer und älterer Werke, die begleitet werden von einem Video und der Musik von Alessandro Palladini. Der Titel «Opera al nero» bezieht sich sowohl auf den Einsatz von schwarzen Russpartikeln im gesamten Werk des 1963 in Modena geborenen Künstlers, wie auch auf die begleitende musikalische Untermalung. pd Heute, 10-12, 14-18 Uhr, Galerie Henze & Ketterer, Kirchstrasse 26, Wichtrach. Ausstellung bis 16. April.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch