Zum Hauptinhalt springen

Zwei Verletzte nach Frontalkollision bei Zweisimmen

Zwischen Zweisimmen und Saanenmöser sind am Montag zwei Fahrzeuge kollidiert. Ein Verletzter wurde mit der Rega ins Spital geflogen. Die Saanenstrasse musste gesperrt werden.

Bei der Frontalkollision eines Lieferwagens und eines Autos sind am Montagnachmittag bei Zweisimmen die beiden Lenker verletzt worden. Der Lieferwagenlenker musste per Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden.

Den Autolenker brachte eine Ambulanz ins Spital, wie die Berner Kantonspolizei mitteilte. Wieso es auf der Saanenstrasse zur Frontalkollision zwischen Zweisimmen und Saanenmöser kam, ist noch ungeklärt.

Nach dem Unfall musste die Saanenstrasse gesperrt werden. Die Feuerwehren von Zweisimmen und Saanen richteten eine Umleitung ein.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch