Zum Hauptinhalt springen

Wann stürzen die Eismassen beim Eiger ab?

Unter dem Eigergipfel ist ein 80'000 Kubikmeter grosses Eispaket abbruchgefährdet. Es kündigt sich ein grösserer Sturz an.

Am Donnerstag 10.50 Uhr bricht ein grösseres Stück des Gletschers ab. Im Bild links die Bahnstrecke der Jungfraubahn.
Am Donnerstag 10.50 Uhr bricht ein grösseres Stück des Gletschers ab. Im Bild links die Bahnstrecke der Jungfraubahn.
Webcam/Jungfraubahnen
So sieht der Gletscher aktuell, also nach dem Abbruch, aus (25.08.2016).
So sieht der Gletscher aktuell, also nach dem Abbruch, aus (25.08.2016).
zvg/Jungfraubahnen
Hinter dem Bahnhof Eigergletscher der Jungfraubahn ist das gesamte Gebiet abgesperrt. Im Hintergrund von einer Wolke verdeckt hängt 1000 Meter weiter oben der abbruchgefährdete Gletscher.
Hinter dem Bahnhof Eigergletscher der Jungfraubahn ist das gesamte Gebiet abgesperrt. Im Hintergrund von einer Wolke verdeckt hängt 1000 Meter weiter oben der abbruchgefährdete Gletscher.
Bruno Petroni
1 / 12

15 Zentimeter pro Tag rutscht dieser namenlose Hängegletscher zwischen den Eigerjöchern und dem Eigergipfel. Geologe Daniel Tobler (Geotest AG), der den Gletscher mithilfe eines inter­ferometrischen Radargeräts genaustens und rund um die Uhr überwacht, sagt: «Es ist möglich, dass es in den nächsten zwei Tagen zu einem grösseren Abbruch kommt.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.