Zum Hauptinhalt springen

V-Projekt: «Die Zeit wird langsam knapp»

Fünfzehn Einsprachen gingen diesen Frühsommer gegen das Plangenehmigungsverfahren der V-Bahn ein. Deren fünf blockieren noch immer den Fortschritt des Projekts.

Im Vordergrund liegt der Ordner mit sämtlichen Einsprachen zum V-Bahn-Projekt. «Mein Lieblingsordner», sagt Urs Kessler sarkastisch.
Im Vordergrund liegt der Ordner mit sämtlichen Einsprachen zum V-Bahn-Projekt. «Mein Lieblingsordner», sagt Urs Kessler sarkastisch.
Christoph Buchs

Nicht nur teuer und schnell, sondern auch hochmodern und luxuriös: Neueste Visualisierungen der 3S-Bahn von Grindelwald auf den Eigergletscher zeigen eine helle, geräumige Kabine mit sieben roten Sesseln rund um ein Tischlein mit Champagnergläsern. Auch die Gondelversion für Otto Normalverbraucher mit achtundzwanzig Sitzplätzen kann sich sehen lassen.

So könnten sich VIPs dereinst transportieren lassen.
So könnten sich VIPs dereinst transportieren lassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.