Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Grimselpassstrasse wird 125 Jahre alt

Auch der frühe Schneefall im Herbst 1884 hielt die Arbeiter nicht von ihrem Auftrag ab, wie hier beim Ausbau einer Kurve.
Für die Überwindung der Fluh am Stock oberhalb der Hellmad schlug der Polier Marzoli eine aus der Felswand gesprengte Strassenführung vor. Seit dieser technischen Pioniertat 1894 nennt man diese Stelle Marzolisfluh.
An der 1983 erstellten Tschingelbrücke verewigte sich der Bauführer Johannes Frutiger mit seinen Initialen (rechter Bildrand).
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin