Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Von rauen Nächten und ein wenig Mist

Der Start in eine lange Trychelnacht: Kurz nach 20 Uhr zieht der Trychelzug Meiringen mit seinen vielen Trommeln vor dem Gemeindehaus vorbei.
Ein immer wieder gern gesehener Trychelzug sind die Unterbächler im Sennen-Mutz und mehr oder weniger aufgekrempelten Hemdsärmeln.
Vier Williger Frauen, die mit an Sicherheit grenzenderWahrscheinlichkeit im Leben vor und nach dem UbersitzMänner sind.
1 / 14

Grosse Züge

Es sind schon fast Monsterzüge, die sich da durch Meiringen bewegen.

Gute und böse Worte