ABO+

Vom Oberländer Waldarbeiter zum weltberühmten Holzfäller

Ferdinand Hodler, der wohl bekannteste Schweizer Maler des 19. Jahrhunderts, pflegte eine enge Beziehung zum Berner Oberland. Die Berge versetzten ihn in einen «Taumelzustand».

  • loading indicator

Ferdinand Hodler und das Berner Oberland: Es war eine lange und tiefe Beziehung, aus der einige der berühmtesten Werke des Künstlers entstanden. Als er vor hundert Jahren, genauer am 19. Mai 1918, in seiner Wahlheimatstadt Genf starb, hinterliess Ferdinand Hodler ein Gesamtwerk, das ihn zum bekanntesten Schweizer Maler des 19. Jahrhunderts machte.

Berner Oberländer

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt