Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vom ersten Tag an integrieren

Sandra Jungen, Projektleiterin bei der Asylkoordination Thun, vor der Eingangstür zum Durchgangszentrum Freyberg in Hondrich.
Das Haus beherbergt aktuell 51 Asylsuchende.
Die Zimmer sind ringhörig und eng. In diesem Raum leben vier Männer.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.