Trotz TALK: Lenk-Simmental setzt weiter auf eigene Marke

Lenk-Simmental Tourismus kooperiert zwar mit der Tourismusdestination Adelboden-Lenk-Kandersteg (TALK), will aber auch weiterhin unter eigenem Logo auftreten.

Albert Kruker ist Direktor von Lenk-Simmental Tourismus.

(Bild: zvg)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt