«Den Körper schützen lernen»

Matten

Um körperliche und mentale Selbstbehauptung ging es im Ferienpasskurs «Selbstverteidigung für Mädchen» mit Judolehrer Markus Hari.

Kursleiter Markus Hari (l.) und Trainerin Erika Solondrainy.

Kursleiter Markus Hari (l.) und Trainerin Erika Solondrainy.

(Bild: Monika Hartig)

«Ich möchte den jungen Mädchen zeigen, wie wichtig es ist, den eigenen Körper zu verteidigen», erklärte Kursleiter Markus Hari am Freitagabend. Im Kurslokal in Matten fand der zweite Teil des Ferienpasskurses «Mit Pfiff zum Griff – Selbstverteidigung für Mädchen» statt.

Judolehrer Hari und zwei seiner Schülerinnen zeigten den zehn Kursteilnehmerinnen zuerst Basistechniken. So etwa, wie man unerwünschte Annäherungen mit ausgestrecktem Arm, erhobener Hand und einem lauten «Stopp!» abblocken kann. Barfuss und zu zweit übten die Mädchen, Schläge gegen den Kopf abzuwehren oder sich aus einem Festhaltegriff herauszudrehen.

«Jede Frau hat mehr als genug Kraft, um sich zu wehren», ermutigte Hari die Mädchen. Es gelte den Gegner genau im Auge zu behalten, voll konzentriert zu sein und möglichst Distanz herzustellen. Dazu gab es spielerische Distanzübungen mit Bambusstäben.

Mentale Selbstbehauptung

Hari besprach mit den Kursteilnehmerinnen auch von ihnen gewünschte Themen, wie etwa das optimale Verhalten für die Sicherheit bei Autostopp, im Ausgang oder in Beziehungen. «Ein klares, bestimmtes Nein von Anfang an schreckt potenzielle Täter ab und ist ein guter Schutz vor Übergriffen», so Hari.

Im Rollenspiel wurde geübt, Nein zu sagen. Hari empfahl den Mädchen auch, sich mit Alarm­gerät, Trillerpfeife, Schirm und Taschenlampe auszurüsten: «Selbstverteidigung ist nicht gegen jemanden, sondern für den Frieden.» Nach Kursende er-klärte Leonie Minder (12), was ihr am meisten gebracht habe: «Das Neinsagen, die Selbstbehauptung und diverse Griffe, die man anwenden kann, wenn man sich wehren muss.»

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt