Zum Hauptinhalt springen

Tipps und Tricks der Profifussballer

Zusammen mit Spielern der 1. Mannschaft des FC Thun wurde für 50 Mädchen und Knaben das Training und Fussballturnier «FUNino» beim FC EDO Simme zum unvergesslichen Erlebnis.

Verdiente Teepause für gross und klein. Guillaume Faivre und Stefan Glarner mit ihren Fans.
Verdiente Teepause für gross und klein. Guillaume Faivre und Stefan Glarner mit ihren Fans.
Fritz Leuzinger
1 / 1

Am Montag startete der FC Thun Berner Oberland mit seinem Projekt «Profis on Tour». Im Vordergrund steht das soziale Interesse gegenüber den Matchbesuchern, den Fans und der Bevölkerung. Wolfgang Unger, Leiter Engagement & Kids: «Unsere Profis sind nicht nur Spieler. Der Umgang mit Kindern oder mit Behinderten gehört als soziales Engagement zur Persönlichkeitsentwicklung jedes einzelnen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.