Zum Hauptinhalt springen

Streng geheime Erzählnacht

Erzählparcours, Bilderrätsel, Klangräume, Geheimschrift: An der Erzählnacht im Schloss wurden Geheimnisse aller Art aufgespürt, Rätsel geknackt, Geheimschriften entschlüsselt, Verräter entlarvt.

Geheimnisvoll: Im Spiezer «Zauber»-Schloss hören die Kinder gespannt den Erzählungen zu.
Geheimnisvoll: Im Spiezer «Zauber»-Schloss hören die Kinder gespannt den Erzählungen zu.
Heidy Mumenthaler

Die diesjährige Erzählnacht fand schweizweit unter dem Motto «Streng geheim – Ultrasecret – Secretissimo – Secretischem» statt. In Spiez war dieses Jahr Premiere im Schloss, das am Freitagabend von kleinen und grossen Leserinnen und Lesern bevölkert war.

Rund 120 Spürnasen begaben sich, ausgerüstet mit Taschenlampen, auf Spurensuche.Mit viel Herz arbeitete die Schloss- und Museumsleiterin Barbara Egli mit den Schloss-, Bibliotheks- und Ludotheks­teams zusammen. Sie sorgten hinter den Mauern für spezielles Ambiente.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.