Zum Hauptinhalt springen

Der nächste wichtige Schritt für die V-Bahn

Im Inneren eines der zwei rund 40 Meter langen Verbindungsstollens bei der Sation Eigergletscher.
Sicht von der künftigen Bergstation des Eiger-Express auf die beiden Verbindungsstollen.
Lösten die Sprengung aus: Urs Keller, CEO Jungfraubahnen, rechts, und Dominik Liener, Leiter Infrastruktur Jungfraubahnen. Links von ihnen Spremgmeister Jürg Wüthrich.
1 / 13

60 anstatt 30 Millionen

Bauarbeiten auf Kurs