Zum Hauptinhalt springen

Stationsgebäude auf Planalp eingeweiht

Ein Warteraum für Fahrgäste, moderne WC-Anlagen und ein Betriebsraum: Das neue Stationsgebäude der Brienz-Rothorn-Bahn auf der Mittelstation Planalp bietet Komfort. Ermöglicht hat dies der Verein Dampffreunde.

Das neu erstellte Stationsgebäude der Brienz-Rothorn-Bahn auf der Mittelstation Planalp: Warteraum, WC-Anlagen und Betriebsraum.
Das neu erstellte Stationsgebäude der Brienz-Rothorn-Bahn auf der Mittelstation Planalp: Warteraum, WC-Anlagen und Betriebsraum.
Monika Hartig

«Wir möchten Gästen, die hier ein paar Stunden verbringen, etwas bieten. Deshalb freut es uns sehr, dass wir heute das neue Stationsgebäude auf der Mittelstation Planalp einweihen können», sagte Peter Flück, Verwaltungsratspräsident der Brienz-Rothorn-Bahn (BRB), am Donnerstag. Mit dem Salon-Rouge-Extrazug waren 20 Gästen zur Schlüsselübergabe auf 1341 Metern über Meer angereist. Thomas Bähler, Präsident des Vereins Dampffreunde, überreichte Flück den Schlüssel zum Neubau.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.