Zum Hauptinhalt springen

Soliwaldtunnel gesperrt

In der kommenden Woche ist der Soliwaldtunnel für zwei Nächte gesperrt. Der Tunnel und Felsen an der Brünigstrasse müssen gereinigt werden.

Der Soliwaldtunnel der A8 muss in der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch, am 11. und 12. Juni, gesperrt werden. Dies teilt das Bundesamt für Strassen (Astra) mit. Grund sind periodische Reinigungsarbeiten. Während der Sperrung von 20 bis 6 Uhr wird der Verkehr Richtung Brünigpass über Brienzwiler und der Verkehr Richtung Interlaken über Meiringen umgeleitet.

Des Weiteren werden an der Brünigstrasse bei der Felsnase am 12. Juni Felsreinigungsarbeiten durchgeführt. «Aus diesem Grund muss der Verkehr mehrmals für drei bis vier Minuten angehalten werden», teilte das Astra mit.

Zudem wird im Bereich der Arbeiten die Geschwindigkeit auf 60 Stundenkilometer reduziert. «Die Felsreinigungsarbeiten können nicht gleichzeitig wie die Tunnelreinigung durchgeführt werden, weil sie Tageslicht benötigen.» Sie sind witterungsabhängig und müssen bei schlechtem Wetter verschoben werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch