Schwarze Zahlen und Geld für die Tellspiele

Matten

Die Burgerversammlung von Matten sprach sich klar für die Unterstützung der Tellspiele aus.

Du Burgergemeinde Matten sprach den Tellspielen eine Unterstützung von 8'000 Franken zu.

Du Burgergemeinde Matten sprach den Tellspielen eine Unterstützung von 8'000 Franken zu.

(Bild: Raffael Thielmann/Archivbil von 2018)

Die Burgergemeinde Matten unterstützt die Tellspiele mit einem Zuschuss von 8'000 Franken. Präsident Adolf Zwahlen stellte das Geschäft an der Altjahrsversammlung vor, und es wurde intensiv diskutiert. In einer ersten Abstimmung stimmten die Burger mit 17 zu 4 grundsätzlich einer Unterstützung zu.

In einer zweiten sprachen sich 17 für 8'000 und 2 für 12'000 Franken aus. Der von Kassiererin Brigitte Ritschard vorgestellte Voranschlag sieht für den Forst einen Verlust von 982 Franken und für das Burgergut einen Gewinn von 7'150 Franken vor. Das erwartete Gesamtergebnis beträgt somit 6'168 Franken. Der Finanzplan für die kommenden fünf Jahre sieht durchwegs positive Jahresabschlüsse vor.

Um in Zukunft für allfällige Einburgerungsgesuche bereit zu sein, wird der Burgerrat beauftragt, ein Einburgerungsreglement auszuarbeiten. Das überarbeitete Entschädigungs- und Spesenreglement konnte noch nicht durch das Amt für Gemeinden und Raumordnung geprüft werden. Das traktandierte Genehmigen dieses Reglements wurde deshalb bis zur nächsten Versammlung zurückgestellt. Unter dem Traktandum Verschiedenes stellte Burgerrätin Katharina Aemmer die geänderten Nutzungsrichtlinien für Pflanzplätze vor.

Burgervizepräsident Daniel Tschiemer zeigte in einem Rückblick die im Forst getätigten Arbeiten. Wegen des Wintersturms Burglind und des trockenen Sommers mussten ungeplant 800 Kubikmeter Holz aus Änderberg, Lütschental und Hasenwäldli verwertet werden. Seit 2009 ist Katharina Aemmer als erste Frau im Burgerrat und wurde an der Versammlung für diese zehn Jahre geehrt. (ae)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt