Reka-Projekt geht in die nächste Runde

Lenk

Nur gerade vier Personen beteiligten sich am öffentlichen Mitwirkungsverfahren zur Überbauungsordnung betreffend den Reka-Neubau an der Lenk.

So könnte nach der Eröffnung im Winter 2022 ein Teil des Reka-Neubaus an der Lenk aussehen.

(Bild: Skizze: PD / Brügger Architekten Thun)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt