Zum Hauptinhalt springen

«Reich wird man nicht dabei»

Nostalgische Bilder, Mobiliar, Lampen und Wäsche: Am dreitägigen Räumungsverkauf im Grand Hotel Regina deckten sich zahlreiche Käufer von nah und fern mit Ware ein.

Im Foyer des Grand Hotels Regina schauen sich Interessierte nach Schnäppchen um.
Im Foyer des Grand Hotels Regina schauen sich Interessierte nach Schnäppchen um.
Monika Hartig
Tobias Reinhard, Verwaltungsrat Grand Hotel ­Regina Grindelwald AG.
Tobias Reinhard, Verwaltungsrat Grand Hotel ­Regina Grindelwald AG.
Monika Hartig
Auch Kerzenständer, Lampen und Petroleumlampen waren im Angebot.
Auch Kerzenständer, Lampen und Petroleumlampen waren im Angebot.
Monika Hartig
1 / 5

«Der Räumungsverkauf läuft massiv besser als erwartet, aber reich wird man nicht dabei», sagte Tobias Reinhard, Verwaltungsrat der Grand Hotel Regina Grindelwald AG. An drei Verkaufstagen betreute Reinhard gemeinsam mit dem Team der Bernhard Kunz Liquidator AG die Käuferschaft, gab Auskunft über besondere Stücke und gewährte Mengenrabatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.