Poschi kollidiert mit Velo – 60-Jähriger schwer verletzt

In Brienzwiler sind am Mittwoch ein Postauto und ein Velo kollidiert. Der 60-jährige Velofahrer wurde schwer verletzt und musste durch einen Helikopter ins Spital geflogen werden.

Am Mittwochnachmittag stiess in Brienzwiler ein Postauto mit einem Velofahrer zusammen. Der Radfahrer fuhr auf der Hofstettenstrasse von Brienzwiler her in Richtung Brienz. Gleichzeitig fuhr das Postauto auf derselben Strasse in entgegengesetzte Richtung, als es auf dem Abschnitt Bifing auf Höhe des dortigen Reitsportzentrums zur Kollision kam.

Der 60-jährige Velofahrer wurde beim Unfall schwer verletzt. Ein sofort ausgerücktes Ambulanzteam versorgte den Mann vor Ort, ehe ihn ein Helikopter der Rega ins Spital flog. Infolge der Unfallarbeiten musste die Hofstettenstrasse im Bereich der Unfallstelle für zirka drei Stunden komplett gesperrt werden.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum genauen Hergang aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können – insbesondere Insassen des involvierten Postautos –, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 033'227'61'11 zu melden.

flo/pkb

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt