Zum Hauptinhalt springen

Nicht alle der Rosskastanien sind vital

15 Bäume an der Interlakner Höhematte müssen gefällt werden. Die Bewilligung ist im Amtsanzeiger publiziert.

Einige aus der langen Reihe der Kastanienbäume an der Höhenmatte müssen in den nächsten Jahren ersetzt werden.
Einige aus der langen Reihe der Kastanienbäume an der Höhenmatte müssen in den nächsten Jahren ersetzt werden.
Anne-Marie Günter

Umwelteinflüsse, Wetterereignisse und die Beanspruchung des Bodens bei Grossanlässen – so steht es in den Publikationsunterlagen – machen es nötig, eine Reihe von Bäumen an der Höhematte zu fällen und zu ersetzen. Aufgeführt sind 15 Bäume mit ihren Nummern, die sie im Gemeindeinventar der geschützten Baumgruppen und Einzelbäume haben. Sie sind fotografiert, und es wird kurz beschrieben, woran sie kranken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.