Zum Hauptinhalt springen

Musikvereine: Daniela Favri neu im Vorstand

An der Delegiertenversammlung der Oberländischen Musikvereine im Landhaus Frutigen wurde Daniela Favri in den Vorstand gewählt und Martin Schneider als Vorstandsmitglied für den Kantonalverband nominiert.

Martin Schneider,?BOMV-Präsident, freut sich, dass er mit Daniela Favri ein neues Vorstandsmitglied gefunden hat.
Martin Schneider,?BOMV-Präsident, freut sich, dass er mit Daniela Favri ein neues Vorstandsmitglied gefunden hat.
Rösi Reichen

Die anwesenden Vertreter von 42 Musikkorps widmeten sich an der BOMV-Delegiertenversammlung vom vergangenen Samstagmorgen im Frutiger Landhaus Wahlgeschäften. Sie wählten Daniela Favri-Aeschlimann in den Vorstand. Sie ist verheiratet, wohnt in Aeschi und nannte als Hobbys Musizieren (in zwei Vereinen), Fotografieren, Lesen und Reisen. Daniela Favri-Aeschlimann spielt seit Kindesbeinen Cornet, «weil der Ton mir gefällt» und weicher ist als jener der Trompete.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.