Zum Hauptinhalt springen

Musiker durch und durch

Multiinstrumentalist, Posaunist, Lehrer – aber vor allem Musiker: Das Spektrum von Roland Schwab ist gross. Jetzt spielt er im Projekt «Trift» altes Liedgut aus seiner Oberhasler Heimat.

Ein kleiner Vorgeschmack auf das Konzert im Hotel Wetterhorn. Quelle Audio/Bilder: rolandschwab.ch

«I läben fir d Musig. Und i will myn Lydeschaft an anderi wytergän, sie begäischteren und beriehren». Man glaubt ihm. Der in Bönigen wohnhafte 54-Jährige Multiinstrumentalist ist in Sachen Projekte und Jobs ein Tausendsassa. Aber die Musik steht immer im Vordergrund.

«Ein Gartenschlauch, ein Kuhhorn, man kann so vielem einen Ton entlocken.»

Roland Schwab

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.