ABO+

Nach 40 Jahren Lowa ist Schluss

Matten

Am Dienstag sitzt die gebürtige Baslerin Ursula Müller ein letztes Mal am Pult in der Buchhaltungsabteilung des Outdoorschuhherstellers Lowa.

Ursula Müller an ihrem Arbeitsplatz in der Buchhaltungsabteilung des Outdoorschuhherstellers Lowa in Matten.

Ursula Müller an ihrem Arbeitsplatz in der Buchhaltungsabteilung des Outdoorschuhherstellers Lowa in Matten.

(Bild: Hans Urfer)

«Das Büro befand sich in der ­2-Zimmer-Wohnung meiner Schwiegereltern in Interlaken, und die Schuhkartons wurden zu Beginn in der darunterliegenden Autogarage gelagert», antwortet Ursula Müller auf die Frage nach dem ersten Schweizer Sitz des Outdoorschuhherstellers Lowa. «Die Schwiegermutter hat die Bestellungen per Telefon entgegengenommen, und die Lieferscheine sind handschriftlich mit Durchschlagpapier erstellt worden», umschreibt die 64-Jährige die administrative Arbeit bei Lowa anno 1979.

Berner Oberländer

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt